Skip to content

Vor­trag zum The­ma Kryptowährungen

Die Bil­dungs­part­ner­schaft zwi­schen der Kauf­män­ni­schen Schu­le Schwä­bisch Gmünd und der Kreis­spar­kas­se Ost­alb lebt und wird aktiv im Schul­all­tag umge­setzt. Dem­entspre­chend haben Herr Mari­us Sturm und Herr Jago Toma­si als Ver­tre­ter der Kreispar­kas­se Ost­alb einen span­nen­den Vor­trag in den Klas­sen des Wirt­schafts­gym­na­si­ums im Pro­fil Finan­zen gehalten.

Auch Schul­lei­te­rin Karin Wag­ner freut sich über die­se erfolg­rei­che Bil­dungs­part­ner­schaft und dar­über, dass die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Kauf­män­ni­schen Schu­le so gut davon pro­fi­tie­ren können.

The­ma­tisch stand hier­bei alles im Zei­chen der finan­zi­el­len Grund­bil­dung. Neben dem The­ma Kryp­to­wäh­run­gen wur­den zudem wei­te­re Anla­ge­mög­lich­kei­ten erläu­tert und im Rah­men eines Quiz anschau­lich wie­der­holt. Auch Fach­leh­rer Bene­dikt Hars­dorff konn­te so man­che inter­es­san­te Neu­ig­keit im Bereich der Anla­ge­mög­lich­kei­ten erfah­ren. Der Vor­trag fand sei­nen Abschluss in der Vor­stel­lung unter­schied­li­cher Kar­rie­re­mög­lich­kei­ten der Kreis­spar­kas­se Ost­alb. Auf die­sem Wege wur­de den Schü­le­rin­nen und Schü­lern zudem eine Ori­en­tie­rungs­hil­fe in der Viel­falt der unter­schied­li­chen Kar­rie­re­mög­lich­kei­ten aufgezeigt.

Eine gelun­ge­ne Abwechs­lung zum Schul­all­tag und eine tol­le Ergän­zung zum Unter­richt. Wir freu­en uns auf die wei­te­re gute Zusammenarbeit.