Aktuelles

Bewerbungsverfahren Online (BewO)

Anmeldung ab 1. April wieder über das BewO-Verfahren möglich

Die Anmeldung zum Schuljahr 2019/20 erfolgt für das Wirtschaftsgymnasium, das Kaufmännische Berufskolleg I und II sowie das Berufskolleg Fremdsprachen I über ein zentrales Bewerberverfahren – BewO.

Für das BKFH (Voraussetzung: abgeschlossene Berufsausbildung!) und die 2BFW (zweijährige Berufsfachschule) erfolgt die Anmeldung über die Schule.

Anmeldungen nach dem 1. März 2019 (verspätete Anmeldungen)
sind ab dem 1. April 2019 bis zum 7. Juli 2019 möglich.
Auch für diese Bewerbungen gilt das BewO-Verfahren über:

http://schulen-in-bw.de/bewo

Alle verspäteten Anmeldungen (Anmeldung nach dem 1.März) werden gesondert behandelt. Ihnen kann erst nach der normalen Verteilung (rechtzeitige Anmeldung) noch freie Plätze zugewiesen werden.

WG 12-4 und 12-5 auf geschichtsträchtigen Spuren des 20. Jahrhunderts

In der deutschen Botschaft in Prag besichtigten die beiden WG Klassen gemeinsam mit Ihren begleitenden Lehrern*innen Birgit Faustmann, Claudia Piemontese und Ralf Wamsler den Aufenthaltsort von bis zu 5 000 Flüchtlingen, die von dort 1989 in die Bundesrepublik einreisen wollten. Noch heute kann man die Spuren der Revolution im Gebäude erkennen.

weiterlesenWG 12-4 und 12-5 auf geschichtsträchtigen Spuren des 20. Jahrhunderts

Schüler des Wirtschaftsgymnasiums besuchen die LEICHT Küchen AG in Waldstetten

„Was ihr in der Theorie in BWL lernt, das findet bei uns täglich Anwendung“, erklärte der Vorstandsvorsitzende der LEICHT Küchen AG, Stefan Waldenmaier, den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 1 des Wirtschaftsgymnasiums in seinen Begrüßungsworten.

weiterlesenSchüler des Wirtschaftsgymnasiums besuchen die LEICHT Küchen AG in Waldstetten

Weitere Schüler gewinnen beim Schülerwettbewerb 2018/19

Die Klassen W2BM2 (Kaufleute für Büromanagement) und 2BFW2-2 (Berufsfachschule für Wirtschaft) haben beim Schülerwettbewerb 2018/2019 „Weggehen – Ankommen – zurückkehren – Baden-Württemberg und das östliche Europa“ des Innenministeriums, des Kultusministeriums und des Hauses der Heimat teilgenommen.

weiterlesenWeitere Schüler gewinnen beim Schülerwettbewerb 2018/19

Mein Beruf – meine Zukunft!

Ausbildungsbotschafter an der KSGD

Weiterführende Schule, studieren oder den Schritt ins Berufsleben wagen? Diese und weitere Fragen haben sich die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Wirtschaft, des Berufskollegs I und II, des Berufskollegs Fremdsprachen sowie des einjährigen Berufskollegs zum Erwerb der Fachhochschulreife der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd schon des Öfteren gestellt. Und es sind genau diese Fragen, die im Fokus der Vorträge, Klassen- und Einzelgespräche im Rahmen der Berufsinformations- und -wegewoche „Mein Beruf – meine Zukunft!“ in den genannten Schularten stehen.

weiterlesenMein Beruf – meine Zukunft!

„Warum gibt es im Tresorraum der Kreissparkasse Ostalb in der Katharinenstraße mehrere angekettete Scheren?“ Dies wissen nun die Schüler der Klasse 2 BFW 2/1

Sie besuchten im Rahmen der Unterrichtseinheit „Zahlungsverkehr und Zahlungsmittel“, um sich Informationen zu diesem Thema direkt vom Profi – der Kreissparkasse Ostalb zu holen.

weiterlesen„Warum gibt es im Tresorraum der Kreissparkasse Ostalb in der Katharinenstraße mehrere angekettete Scheren?“ Dies wissen nun die Schüler der Klasse 2 BFW 2/1

Schüler gewinnen beim Schülerwettbewerb 2018/19

Die Klasse 2BFW1-1 (Berufsfachschule für Wirtschaft) hat beim Schülerwettbewerb 2018/2019 „Weggehen – Ankommen – zurückkehren – Baden-Württemberg und das östliche Europa“ des Innenministeriums, des Kultusministeriums und des Hauses der Heimat teilgenommen und einen Geldpreis in Höhe von je 150 € gewonnen.

weiterlesenSchüler gewinnen beim Schülerwettbewerb 2018/19

Wirtschaftsgymnasium mit Erasmus-Projekt in Spanien

Eine abwechslungsreiche Woche in Málaga erlebten Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums. In Begleitung ihrer Lehrerinnen Rosa Ramos und Claudia Wildner trafen sich die TeilnehmerInnen des Erasmus-Projektes Pink Europe – Color of Diversity in Spanien mit Schülerinnen und Schülern aus Lettland, Italien und Rumänien.

weiterlesenWirtschaftsgymnasium mit Erasmus-Projekt in Spanien