Von Motivation zu Heroin

IMG_4031[1]

Von Motivationstraining bis zu Gesprächen mit ehemaligen Drogenabhängigen erfuhren 30 Schüler des Beruflichen Schulzentrums drei Tage lang alles auf dem „Ziegerhof“.

 
30 Schüler des Beruflichen Schulzentrums Schwäbisch Gmünd fuhren  auf den „Ziegerhof“  und wurden dort mit einem Brezelfrühstück begrüßt, um anschließend den ersten Vortrag über legale und illegale Drogen bei Herrn Klein von der Rauschgiftermittlungsgruppe im Kreis Schwäbisch Gmünd/ Schorndorf zu besuchen. Darauf folgte eine Mittagspause mit ausreichender Verpflegung und nachmittags ein Motivationsseminar, welches von Monika Coric geleitet wurde. Dieses Seminar bot den Jugendlichen neue Anregungen, eigene Lebensziele zu entwickeln und zu erreichen.
Gegen 17.00 Uhr traten die Schüler den Rückweg nach Schwäbisch Gmünd an, um am nächsten Morgen wieder frisch gestärkt zum „Ziegerhof“  zu fahren.
Dort warteten interessante Themen auf sie, wie zum Beispiel die Präsentation von Prof. Dr. Gernot Aich über schwierige Gesprächssituationen und deren Bewältigung. Nach der Pause folgten Gruppenseminare mit je fünfzehn Personen, die von ehemaligen Suchterkrankten geleitet wurden. Danach entwickelte Alexander Weller vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg die Medienkompetenz der Schüler, indem er unter anderem auf die Gefahren der Datenspeicherung am Mobiltelefon hinwies.
Am Abend folgten erlebnispädagogische Spiele, die den Zusammenhalt der Gruppe stärkten. Dabei lernten die Schüler wichtige Grundprinzipien der Kommunikation für das spätere Leben.
Dieses Mal folgte keine Heimfahrt sondern eine Übernachtung auf dem Ziegerhof, an dem die Schüler den Abend ausklingen ließen.
Am nächsten Morgen ging es um 10.00 Uhr in den Gmünder Kontaktladen LiMiT, der sich vor allem für suchtkranke Menschen einsetzt, die hier professionell beraten und unterstützt werden. Diese Sozialberatung Schwäbisch Gmünd e.V. ist aufbauende Sucht- und Straffälligenhilfe unter einem Dach.
Mit dem Besuch im Kontaktladen endete das Seminar und damit auch ein informationsreicher Aufenthalt für die Schüler des Berufsschulzentrums in Schwäbisch Gmünd.