Prostitution schadet allen!

Gemeinsam informierten und diskutierten die Soroptimistin Gisela Stephan und von Solwodi Ingrid Krumm mit Schülerinnen und Schülern der Kaufmännischen Schule über die gesellschaftliche und rechtliche Situation zur Prostitution in Deutschland.
 
Deutschland als Bordell Europas – mit einem der liberalsten Gesetze weltweit. Prostitution als Dienstleistung wie andere Dienstleistung, das kann nicht sein!
 
Unsere im Grundgesetz garantierten Grundrechte werden hier mit Füßen getreten. Aufklärung und eine veränderte Gesetzgebung sind notwendig!