Erste Prüfungen zum ECDL erfolgreich abgelegt

Der Europäische Computerführerschein ECDL ist der internationale Standard für digitale Kompetenz. Der Erwerb der Zertifikate bescheinigt dem Inhaber die routinierte Bedienung von Standardsoftware sowie relevante Theoriekenntnisse.

Seit diesem Schuljahr ist die Kaufmännische Schule akkreditiertes ECDL-Prüfungszentrum und nimmt Prüfungen ab. Die ersten Prüfungen zum ECDL wurden nun erfolgreich durchgeführt. Teilgenommen haben 5 Prüflinge der Kaufmännischen Schule, Jan Shafiq, Simon Glombik, Colin Krieg, Julian Steb und Madleine Imfeld. Sie haben jeweils 4 Prüfungen geschrieben – heißt, insgesamt wurden 20 Prüfungen abgenommen. Eine Prüfung dauert 45 Minuten (3 Stunden je Prüfling).

Bei der Prüfung handelt es sich um eine „Sophia“-Online-Prüfung zu unterschiedlichen Themen/Modulen. Die sogenannten In-application Prüfungen legen den Fokus auf praktische Fertigkeiten, das bedeutet, dass die Aufgaben direkt im zu prüfenden Programm selbst gelöst werden. Geprüft wurde der ECDL Base, der 4 verbindliche Module beinhaltet: Computer-Grundlagen, Online-Grundlagen, Textverarbeitung und Datenverarbeitung.

Nach einem erfolgreichen Start werden wir den ECDL auch im kommenden Schuljahr wieder anbieten. Alle Schülerinnen und Schüler sowie Externe (Privatpersonen, Schüler anderer Schulen etc.) erhalten die Möglichkeit, diesen zu erwerben. Bei Interesse erhalten Sie weitere Informationen auf unserer Homepage www.ks-gd.de.

Der ECDL bringt den Schülerinnen und Schüler einen großen Vorteil im heutigen Bewerberkampf. Zusatzqualifikationen nehmen immer mehr an Bedeutung zu und sind im Berufsleben ein unbedingtes Muss.

Wir gratulieren auf diesem Wege den Absolventen nochmals recht herzlich.