Abschlussfeier der Kaufmännischen Berufsschule Schwäbisch Gmünd

KBS AbschlussfeierMeilenstein in Richtung berufliche Zukunft gesetzt
 
47 Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Berufsschule haben den Grundstein für ihre berufliche Laufbahn gelegt.
 

Vom 10.11. bis 13.11.2015 haben 12 Bankkaufleute, 2 Bürokauf-leute, 1 Kauffrau im Einzelhandel, 2 Kaufleute im Groß- und Außenhandel, 12 Industrie-kaufleute sowie 19 Sozialversicherungskaufleute ihre Prüfungen erfolgreich absolviert. In einem feierlichen Rahmen wurden die Zeugnisse an die Absolventinnen und Absolventen ausgeteilt. Frau Christine Wranik, Lehrerin der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd untermalte das Programm musikalisch am Klavier.

Die Schulleiterin, Frau Oberstudiendirektorin Gisela Stephan gratulierte den Absolventinnen und Absolventen zur bestandenen Prüfung in Anwesenheit von Herrn Maier als Vertreter des Schulträgers des Ostalbkreises, Kreisrat Herrn Fischer, Kreisrätin Frau Kottmann, Herrn Louis von der IHK Ostwürttemberg, Herrn Kreishandwerksmeister Hamler und Herrn Rathgeb, dem Vorsitzenden des Fördervereins.

 
Frau Stephan sprach vom Privileg der Schüler, in einem demokratischen Staat und einem wirtschaftlich stabilen Umfeld zu leben, in dem das wirtschaftliche Wachstum positiv prognostiziert wird und somit auch die beruflichen Perspektiven der Absolventen positiv sind. Überschattet wird unser aller Leben im Moment von Flüchtlingsströmen und dem Anschlag in Paris, einem hasserfüllten Angriff auf unsere Freiheit fuhr Frau Stephan fort. Verschärfte Kontrollen seien die Folge bei Großveranstaltungen. Frau Stephan betonte, dass man sich die Lebensfreude und die Freiheit nicht nehmen lassen sollte, denn Angst sei ein schlechter Ratgeber. Sie gab den Absolventen mit auf den Weg, sich nicht von negativen Nachrichten beeinflussen und manipulieren zu lassen, sondern mutig zu sein und zusammen zu stehen. Eine Krise ist gleichzeitig auch eine Chance. Sie appelliert daran, mit Optimismus, Mut und Zuversicht in den neuen Lebensabschnitt und eine damit verbundene positive Zukunft zu gehen.
 
Folgende Schüler erhielten eine Belobigung: Kochendörfer, Christian; Kuntz, Jonathan; Dlouhy, Yvonne; Heintschel, Andreas; Röhrle, Tina; Herzer, Martin; Burkhardt, Maike; Fächner, Lisa-Kathrin; Barth, Andreas
 
Die Schülerin Xiaojing Kugler erhielt einen Preis.
 
Xiaojing Kugler, Industriekauffrau bei der Firma Hörnlein Umformtechnik GmbH in Schwäbisch Gmünd war mit einem Schnitt von 1,7 die jahrgangsbesten Absolventin. Sie erhielt den Preis des Fördervereins „Freunde und Förderer der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd e. V.“ aus den Händen des Vorsitzenden des Fördervereins Herrn Rathgeb.