Abschlussfeier der Kaufmännischen Berufsschule

Etappensieg auf dem beruflichen Lebensweg

81 Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Berufsschule haben den Grundstein für ihre berufliche Laufbahn gelegt. Vom 02.05. bis 06.05.2019 haben Bankkaufleute, Kaufleute für Büromanagement, Kaufleute im Einzelhandel, Kaufleute im Groß- und Außenhandel, Industriekaufleute sowie Verkäufer/-innen ihre Prüfungen erfolgreich absolviert. In einem feierlichen Rahmen wurden die Zeugnisse an die Absolventinnen und Absolventen ausgegeben. Der Chor „Voice up!“ unter der Leitung von Marcus Theinert sorgte für die musikalische Begleitung.

Die Schulleiterin, Frau Karin Wagner gratulierte den Absolventinnen und Absolventen zur bestandenen Prüfung in Anwesenheit von Frau Marion Freytag (stellvertr. Geschäftsbereichsleiterin Bildung und Kultur Ostalbkreis), Herrn André Louis (Leitung Geschäftsbereich Ausbilung – IHK Ostwürttemberg) sowie Herrn Alexander Hamler (Kreishandwerksmeister – Kreishandwerkerschaft Ostalb).

 

Folgende Schüler erhielten eine Belobigung: Julian Wolf, Jaclin Gassner, Jessica Neumann, Sibel Yilmaz, Laura Morgendorf, Luca Nestola, Kathrina Meister, Denys Bleicher, Nadine Neska, Isabell Sapper, Eric Sigwart, Lydia Knödler, Alexander Zwillinger, Moritz Teuber, Marcel Wacker, Isabel Denning, Sarah Burner, Marlon Roczen, Dominik Tabori

 

Folgende Schüler erhielten einen Preis: Alena Auchter, Jule Ingerfurth, Noah Bader, Nina Windmüller, Leonie Strübel, Jana Zaussinger, Gabriele Wirt, Aron Abele, Sylvia Lukas, Anna Manz, Danny Spadaro, Silvia Zschoch, Verena Schatz, Elisabeth Friesen, Aline Ruch, Mathias Dangelmayr

 

Aline Ruch, Industriekauffrau bei den Stadtwerken Schwäbisch Gmünd GmbH sowie Mathias Dangelmayr bei der Firma LEICHT Küchen AG in Waldstetten sind mit einem Schnitt von 1,2 die jahrgangsbesten Absolventen. Sie erhielten den Preis des Fördervereins „Freunde und Förderer“ der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd e. V. aus den Händen von Herrn Harsdorff.