Abschlussfeier der Berufsfachschule, BKFH, BKFR II und BK II

An der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd wurden die Abschlussprüfungen der Berufsfachschule für Wirtschaft zur Fachschulreife sowie des „Berufskollegs „zum Erwerb der Fachhochschulreife“ (BKFH, BKFR II und BK II) durchgeführt.

In diesen Schularten wird den Schülern neben kaufmännischen Bildungsinhalten auch eine breite Allgemeinbildung vermittelt. Ins BK II aufgenommen werden Bewerber mit einem schulischen Abschluss (Mittlere Reife, Fachschulreife oder Versetzungszeugnis in die Klasse 11 eines Gymnasiums); in das BKFH gelangt man nur mit einem beruflichen Abschluss (abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung), ins BKFR mit dem schulischen Abschluss Mittlere Reife. Das BKFR dauert 2 Jahre mit den Fremdsprachen Englisch und Spanisch. Das Ausbildungsziel des einjährigen BKFH, zweijährigen BK FR und BK II ist ein gemeinsames – die Fachhochschulreife. Das BK FH ist berechtigt zum Studium an sämtlichen Fachhochschulen in Deutschland, das BK II und BKFR in Baden-Württemberg.

Viele freudige Gesichter gab es bei der Abschlussfeier, die den entsprechenden Rahmen für die Zeugnisübergabe an die Absolventen bildete. Den musikalischen Rahmen gestaltete die Schulband der KS GD. Die Schulleiterin Frau Karin Wagner und die Abteilungsleiterin der Berufsfachschule sowie des Berufskollegs Frau Barbara Schuster-Gratz gratulierten zusammen mit dem Klassenlehrern Herrn Rolf Skalecki, Frau Melanie Saßmannshausen, Frau Katharina Kurz, Frau Diane Koch sowie Frau Monica Hecker. 49 Schülerinnen und Schülern haben die Prüfung bestanden – 25 x Fachschulreife (6 davon mit der Zusatzprüfung in Navision), 44 x Fachhochschulreife, 5 davon haben die Prüfung zum Staatlich geprüften Wirtschaftsassistenten abgelegt. Dies zum Teil mit herausragenden Leistungen.

Im Rahmen einer Abschlussfeier wurden diesen Schülern die Zeugnisse sowie Belobigungen (B) und Preise (P) überreicht. Im Folgenden die Namen der Schülerinnen und Schüler, die erfolgreich die Prüfung zur Fachhochschulreife abgelegt haben:

2BFW2/1: Eda Aksu, Ali Alharb, Adrian Barunovic, Silas Bebernik, Mohab Diab, Ömer Duman, Christian Eichler, Deniz Göcmen, Özlem Kalkan, Ramandeep Kaur (P), Ebru Kaya, Vasileios Kazazakis, Daniel Knödler (B)

 2BFW2/2: Julian Domhan, Jonas Domin, Nils Enderer, Mareike Enßle (P), Celina Finsinger, Kai Alexander Hölldampf, Mehmet Ibrim, Asya Semiya Kilinc (B), Shannon Roth, Sabrina Michelle Samuel-Gassner, Kevin Schmidt, Alina Schneider, Sarah Servais (B), Furkan Tuna

 BK II: Sarah Abele (B+ staatl. gepr. Wirtschaftsassistentin), Elvan Beyer, Samuel Fraidel, Leonie Ann Friedel (B), Emilio Giacchi, Lukas Gutwein (B), Maximilian Hegemann, The Long Huynh, Max Junkind, Calvin Klause, Jan Klause, Jonas Koblischke, Silas Koblischke, Anna Petricenko, Diana Risch (B), Lukas Rohr, Dominik Stehle, Nikoleta Vasarmidou (P), Katja Walter

BKFR II: Lisa Diehl, Juliette Frietsch, Sophia Graf, (P + staatl. gepr. Wirtschaftsassistentin), Leonard Hofelich, Jule Jung, Vivian Serrano Kübler, (B + staatl. gepr. Wirtschaftsassistentin), Melina Weber, Aleyna Emine Yamac (+ staatl. gepr. Wirtschaftsassistentin), Jill Zillner, (+ staatl. gepr. Wirtschaftsassistentin)

BKFH: Anja Bentz (P), Jonas Bohn (B), Julian Brech, Anica Daiß, Andrea Eisenmann, Rene Fritz, Sabrina Haslbauer, Lisa Langenströer, Kevin Neumaier, Valentin Petricevic, Nathalie Reik, Philipp Röhrle (B), Anna-Sophie Schürle, Marcel Weller, Stephanie Wilhelm, Selina Wölfl, Yelda Yazici (B)

Den Preis des Fördervereins „Freunde und Förderer der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd e. V.“, überreicht durch Herrn Studienrat Philipp Straub in Höhe von 100 € je Schulart als Anerkennung für herausragende Leistungen als Jahrgangsbester erhielten Ramandeep Kaur und Anja Benz.

Die Kaufmännische Schule gratuliert auf diesem Wege nochmals ihren erfolgreichen Absolventen.