Skip to content

Bildungspartnerschaft mit der VR-Bank Ostalb

Die Kaufmännische Schule Schwäbisch Gmünd und die VR-Bank Ostalb sind eine Bildungspartnerschaft eingegangen. In Anwesenheit von Olaf Hepfer als Vorstandsmitglied der VR-Bank Ostalb und Schulleiterin Karin Wagner wurde eine Kooperation unterzeichnet, die den Schülerinnen und Schülern der Kaufmännischen Schule zukünftig eine Möglichkeit geben soll, hinter die Kulissen der VR-Bank Ostalb schauen zu können. Fachvorträge, Praktikumsplätze, Ausbildungsbotschafter und Bewerbertraining ergänzen diese Vereinbarung. Damit hat die Kaufmännische Schule zusätzlich mit der KSK Ostalb und voestalpine Automotive Components aktuell drei Bildungspartnerschaften. „Ich finde es klasse und wichtig, dass unsere Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit haben, mit unserem Kaufmännischen Profil hinter die Kulissen verschiedener Unternehmen schauen zu können“, so Schulleiterin Karin Wagner.