Aktuelles

Erinnerung an ein Leben in und mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts

Von seinen vielfältigen Erfahrungen als Kind im Zweiten Weltkrieg, der Zeit von Flucht und Vertreibung aus den deutschsprachigen Gebieten des heutigen Tschechiens nach dem Zweiten Weltkrieg aber auch von den Erfahrungen eines internationalen Studiums in Finnland und Japan in den 50er und 60er Jahren bis hin zum promovierten Betriebswirt berichtete Herr Dr. Franz Seidl vom Verein Brücke nach Osten den Schülerinnen und Schülern der Klassen 13-2 und 13-3 des Wirtschaftsgymnasiums der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd.
 

weiterlesenErinnerung an ein Leben in und mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts

THEMENWOCHE FREIHEIT DAMALS – HEUTE – MORGEN

Am Mittwoch, 25. Oktober fand die Bekanntgabe der Preisträgerinnen und des Preisträgers zum Fotowettbewerb Freiheit erleben statt. Der 1., 2. und 3. Preis wurde wie folgt prämiert:

1.  Preis: Zeltdachtour im Olympia-Stadion in München mit Flying Fox: Hannah Küppershaus W2KI1

2. Preis: Zeltdachtour im Olympia-Stadion in München mit Abseilen: Valentin Wiegand WG 12-1 und Ronja Wölz WG 11-3

3. Preis: Zeltdachtour im Olympia-Stadion in München: Enola Halwax WG 11-4, Nina Müller WG 13-5, Arzu Özdas BKI-2 und Annika Schrader WG 11-3

Auftakt THEMENWOCHE FREIHEIT DAMALS – HEUTE – MORGEN

95 Luftballons mit Freiheitswünschen, die Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Schule aus Anlass der fünfhundertjährigen Reformationsjubiläums formuliert haben, sind am Montag, 23. Oktober in den Himmel gestiegen. Als Erinnerung an Luthers 95 Thesen, als Anregung zum Nachdenken und um Freiheit erfahrbar zu machen.

weiterlesenAuftakt THEMENWOCHE FREIHEIT DAMALS – HEUTE – MORGEN

„Kolping Roadshow Integration“ macht Halt

In ganz Deutschland gibt es unter dem Namen Kolping eine große Bandbreite und Vielfalt an Unterstützungsleistungen, die Geflüchteten eine gelungene Integration ermöglichen soll. In diesem Zuge ist unter der Urheberschaft des „Kolping Netzwerk für Geflüchtete“ auch das leuchtend orangene Infomobil „Kolping Roadshow Integration“ bundesweit unterwegs. Kofinanziert wird das Projekt aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds der Europäischen Union.
 

weiterlesen„Kolping Roadshow Integration“ macht Halt