Ausbildungslehrer

Willkommen im Praxissemester
an der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd
 
 
Für Praktikantinnen und Praktikanten bietet sich an unserer Schule ein weites Spektrum, um Einblicke in das Schulleben zu gewinnen.
Wir, die Kaufmännische Schule, begleiten den Lernweg unserer Schüler auf vielseitige Weise mit dem Profil Wirtschaft. Die unterschiedlichen Niveaustufen und Schulabschlüsse machen es auch für Lehrerinnen und Lehrer attraktiv, hier zu unterrichten.
 
Orientierungspraktikum:
 
Bevor Sie Ihre Studienrichtung für das Lehramt festlegen, müssen Sie ein 2-wöchiges Praktikum an einer Schule absolvieren. Hier können Sie erstmals direkt überprüfen, ob die Berufswahl für Sie persönlich stimmig ist und Ihren Neigung und Fähigkeiten entspricht.
Dazu hospitieren Sie im Unterricht, führen Gespräche mit Lehrkräften und wechseln die Perspektive von der ehemaligen Schülerin, dem ehemaligen Schüler, zur künftigen Lehrperson.
 
Praxissemester:
 
Das Praxissemester dauert je nach Studienfächern 10 bis 13 Wochen. Es verlangt von Ihnen, Hospitationen sowie die Durchführung angeleiteter Unterrichtsversuche im Verhältnis 70 zu 30 Unterrichtsstunden. Es kann als Blockpraktikum oder in Modulform abgeleistet werden.
Ziel ist es, Sie mit verschiedenen Schularten und Profilen bekannt zu machen, sodass Sie in unterschiedlichen Klassen und bei verschiedenen Lehrerinnen und Lehrern einen Einblick in die Anforderungen des Lehrberufes erhalten und diese selbst erproben.
 
Organisation des Praktikums:
 
Als Ausbildungslehrerin der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd betreue ich Sie während Ihres Praktikums. Neben der Hospitation und dem angeleiteten Unterricht, treffen wir uns regelmäßig zu Ausbildungsgesprächen, in denen pädagogische und didaktische Fragen erörtert werden.
In einem Portfolio halten Sie Ihre Erfahrungen und erworbenen Kenntnisse aus dem Praktikum fest, sodass Sie bereits einen ersten Baustein der weiteren Lehrerausbildung erarbeiten.
Parallel dazu werden Sie vom Seminar für Lehrerbildung in Stuttgart und der Universität betreut.
Achten Sie bitte darauf, dass die gewählte Schule nicht der Schule entspricht, welche Sie bereits als Schüler/in besucht haben.