Gmünder Stadtlauf 2018: Wir waren dabei!

Wenn ausgepumpte aber glückliche Schüler von ihren Lehrern in der Schwerzerallee mit Applaus und „High Five“ empfangen werden, dann ist wieder Gmünder Stadtlauf.
 
Seit Jahren sind wir als Kaufmännische Schule stets mit einer der größten Mannschaften bei diesem Gmünder Event dabei. Dieses Jahr starteten wir mit 77 Schülern und mussten damit den Sonderpreis der teilnahmestärksten Mannschaft ganz knapp geschlagen dem Gymnasium Friedrich II. aus Lorch überlassen. Diese waren mit 78 Läufer vertreten.
 

Auf die Strecke wurden die über 440 Läufer mit einem lauten Startschuss unseres ersten Bürgermeisters Dr. Bläse geschickt. Begleitet mit viel Applaus und Anfeuerungsrufen u.a. von unserer Schulleiterin Karin Wagner mussten die  Sportler einen 2,5 km langen Rundkurs entlang der Rems absolvieren. Die Organisation und Betreuung vor Ort übernahmen hierbei, wie seit Jahren für die Kaufmännische Schule, Peter Gratz und Barbara Schuster-Gratz.
 
Stolz konnten Sie zusammen mit Frau Wagner ausgepumpten aber glücklichen Schüler im Ziel empfangen. Als Anerkennung erhielt jeder Läufer eine Teilnehmermedaille umgehängt.
 
Besonders konnte sich dieses Jahr Patrick Dalfeth und Torben Marques da Silva in Szene setzen. In einem packenden Schlussspurt gelang es Patrick als Zweitplatzierter in der Wertung Klasse 11-13 in einer Zeit von 9:26,0 ins Ziel zu laufen, knapp vor Torben der lediglich 0,4 Sekunden hinter Patrick über die Ziellinie lief. Die tollen Leistungen wurden komplettiert durch David Schwarz (9:34,4) und Fabian Zischka (9:41,7), die mit ihrer Leistung zum 1. Platz in der Mannschaftswertung der Klasse 11-13 in der Siegerzeit 38:11,5 beitrugen.
 
Das Quartett Jakob Nagel (9:50,6), Max Wagner (10:12,2), Sean Herkommer (10:14,0) und Yannik Bläse (10:22,2) unterstrich die starke Mannschaftsleistung der „Kaufmänner“. Sie wurden in einer Zeit von 40:39,0 zweiter. Herzlichen Glückwunsch!
 
Allen lauffreudigen Schülern gilt unsere besondere Anerkennung, da ihr durch eure Teilnahme zum tollen Erfolg der Kaufmännischen Schule beigetragen habt.
 
 Unsere Jungs starten mit großen und schnellen Schritten.

Schulleiterin Karin Wagner und Barbara Schuster-Gratz feuern die Läuferinnen an.

Patrick wird im Ziel empfangen. Torben bekommt seine Medaille umgehängt.

„High Five“ im Ziel für Max Wagner

Peter Gratz freut sich zusammen mit Fabian, Yannik, Daniel und Nicolas über die tolle Mannschaftsleistung.